Brandschutzdecken als Deckensysteme

Im Falle eines Feuers geht es nicht nur um mögliche Beschädigungen am Gebäude und seinem Mobiliar, sondern häufig auch ganz konkret um Menschenleben. In beiden Fällen können Brandschutzdecken die verbleibende Zeit zur Flucht oder zum Löschen verlängern, bevor ein Raum oder Gebäude nicht mehr betretbar ist. Brandschutzdecken sind sehr häufig dort gängige Deckensysteme, wo der Fluchtweg eines Gebäudes verläuft. Diese Bauweise verschafft im Falle eines Feuers den Flüchtenden wichtige Minuten und der Feuerwehr eine Chance, den Brand am Ausbreiten zu hindern.

Brandschutz: Deckensysteme verlangsamen die Ausbreitung des Feuers

Brandschutzdecke mit Rauchmelder

Auf welche Art das Deckensystem einer Brandschutzdecke angebracht wird, hängt von verschiedenen Aspekten der Gebäudeplanung ab. In der Summe mit der Planung des jeweiligen Raumes, der Halterung und des Deckensystems erreicht eine Brandschutzdecke, dass sich Feuer langsamer ausbreitet und länger benötigt, um diese spezielle Konstruktion in Flammen zu setzen.

Feuerbeständige Materialien für Brandschutzdecken

Die genutzten Materialien müssen in der Kombination bestimmten Vorschriften und einer Feuerwiderstandsklasse entsprechen, um als Deckensystem brandschutztauglich zu sein. Dazu werden spezielle Materialien sowohl für die Unterkonstruktion als auch für die Deckenplatten genutzt. Erfüllt diese Kombinationen die Normen, handelt es sich um eine Brandschutzdecke.

Mehr Sicherheit: Brandschutzdecken

Brandschutzdecken arbeiten in zwei Richtungen. Zum einen sichern sie die Umgebung bei einem Brand im Raum ab. Durch die speziellen Materialeigenschaften wird das Ausbreiten des Feuers aus den Raum heraus verzögert oder gar verhindert. Wichtige Zeit, die für Löscheinsätze und Flüchtende gewonnen wird. Zum anderen kann ein solches Deckensystem aber auch das Übergreifen eines Feuers in den Raum oder Fluchtweg verzögern, indem Flammen durch die Brandschutzdecke behindert werden, nach unten in den Raum durchzudringen. Sinnvoll ist es auch einen Funk Rauchmelder in die Brandschutzdecke zu installieren.